Souverän. empathisch. erfolgreich.

VERHANDELN

Ein Thema und mindestens zwei Parteien mit verschiedenen Motiven und Interessen, die aufeinanderprallen...

Bis zu zehn Mal verhandeln wir täglich mit Freuden, Familie, Kollegen, Kunden und so weiter. Meist ohne große Vorbereitung, aus dem Bauch heraus, freundschaftlich, ohne Stress. 

Kritisch wird es erst, wenn etwas Großes auf dem Spiel steht, wenn es etwas zu verlieren gibt, oder wenn „der Gegner“ zu mächtig oder unangenehm scheint. Dann verabschiedet sich das Bauchgefühl und der Kopf übernimmt die Regie. Dann verhandeln die wenigsten gerne und fürchten sich vor Eskalationen, persönlichen Angriffen oder den Tricks und Kniffen der Anderen.

Der Andere ist aber nicht unser Problem, sondern: Das ungelöste Thema! Und diesem kann man rational, mit zielgerichteter Rhetorik, taktischer Empathie und der richtigen Strategie bewusst begegnen. 

Verhandeln muss kein Kampf oder Kräftemessen sein. Denn Verhandeln kommt von Handeln und steht für Verstehen, Vertrauen und Verbindlichkeit.

  

ZIEL

  • Ein gutes Gefühl bei Verhandlungen zu haben.
  • Selbstsicheres, souveränes Auftreten. 
  • Rhetorische Verhandlungs-Techniken beherrschen.
  • Erkennen und bedienen der verschiedenen Verhandlungs-Typen.
  • Verschiedene Methoden zur Auswahl haben.
  • Verstehen der psychologischen Trigger Punkte.
  • Erfolgreiches Verhandeln mit den richtigen Strategien und Techniken.

DAUER

2 Tages Workshop: Individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. 

+ 2 Aufbautage: Nach jeweils 3-6 Wochen zur Ergänzung, Vertiefung und Intensivierung. 

Alle Trainingseinheiten können je nach Bedarf oder Vorliebe als Präsenztraining oder Online-Workshop stattfinden.

 

Dieser 2tägige Workshop plus 2 Aufbautage liefert...

…individuelle, maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Verhandlungen.

…praxisbezogene Rhetorik für direkte Anwendung.

…neue Perspektiven. 

…neurowissenschaftliche Einsichten wie der Mensch tickt.

…interaktive Umsetzung.

 

MÖGLICHE INHALTE

2 Tages Workshop - Grundlagen für erfolgreiches Verhandeln.

  • Die richtige Vorbereitung: Mit Plan & Strategie zum Ziel.
  • SEK, Harvard & FBI. Welche ist die beste Methode?
  • Entscheidende rhetorische Verhandlungstechniken.
  • Die Macht der Stimme.
  • Der Sherlock Holmes Ansatz.
  • Ein Blick hinter die Kulissen: Wie tickt der Mensch und warum.
  • Ankern: Do’s & Don‘ts.
  • Die Qual der Wahl: Hebel & Taktiken 
  • Alles eine Frage der Kontrolle - über die Situation, die Emotionen, das Ego...

Aufbautag 1 - Verhandlungstypen und ihre Sprach- und Verhaltensmuster.

Aufbautag 2 - Tacheles reden: Aufbauende Techniken & Möglichkeiten, wenn es hart auf hart geht

 

ORT: Auf Anfrage.

SPRACHEN: Deutsch und Englisch